iPhone orten mit iCloud – Wie die App hilfreich ist!


iPhone orten mit iCloud

Die Ortschaft eines iPhones ausfindig machen? Dazu braucht es keine komplizierte Software und zugleich kann sehr nützlich sein. Alles was dafür benötigt wird, ist die von Apple zur Verfügung gestellte App namens iCloud.

Mit iCloud das eigene iPhone orten!

Der kleine technologische Freund der Hosentasche kann schnell mal verloren gehen. Doch nicht nur in der heimischen Stube, sondern auch auf öffentlichen Plätzen ist es von großer Bedeutung dieses schnellstmöglich wieder zu erlangen. Um es wieder zu finden, müssen keine besonderen IT-Kenntnisse vorhanden sein und auch müssen keine speziellen Dienstleister zur Hilfe gezogen werden, denn Apple bringt mit der App iCloud das nötige Tool, das eine Handyortung auf einfachem Wege ermöglicht.

Wie man das Handy findet? – Ganz einfach! Nach einer Anmeldung mit der iPhone-ID bei der iCloud-App kann das Handy angezeigt werden. Auf Google Maps wird daraufhin das aktuelle Befinden des iPhones veranschaulicht, sobald der Befehl “Mein iPhone suchen” ausgelöst wird. Dazu muss allerdings im Voraus dieser Zugriff auf dem iPhone erlaubt werden, was sich unter den Einstellungen im Bereich iCloud ganz einfach umsetzen lässt. Das ist grundsätzlich schon sehr hilfreich, doch die Benutzer der App können auch direkt Gebrauch von weiteren Diensten nehmen, die für zusätzliche Sicherheit sorgen.

Weitere Vorteile der App

Es stellt kein Problem dar, wenn der Suchende erfährt, dass sich das Handy im Büro oder Zuhause befindet. So kann das Handy schnell wieder in die Hände genommen werden. Falls es in der heimischen Stube dennoch nicht ausfindig gemacht werden kann, dann kann die Zusatzfunktion “Ton abspielen” Abhilfe leisten.

Problematisch wird es, wenn das Handy geklaut wurde oder in der Öffentlichkeit gestohlen wurde. Nicht nur die Kosten des Handys breiten Sorgen, denn auf dem iOS-Smartphone befinden sich meist noch wertvolle Daten, die keineswegs an Außenstehende gelangen sollte. Aus diesem Grund ermöglicht es die App iCloud, das iPhone nachträglich mit einem Pin zu sperren, um den Zugriff auf die Daten zu unterbinden. Auch können Nachrichten auf dem Bildschirm angezeigt werden lassen und falls sich das Handy im Offline-Modus befindet, kann der Benutzer sich über E-Mail in Kenntnis darüber setzen lassen, wenn das Handy wieder online ist.

Auf dieser Seite zum Handy orten erfahren Benutzer mit andere Handys bzw. Smartphones alles, was Sie über die Handyortung wissen müssen und erhalten Tipps für kostenlose Ortungen

 

 


Über kleckerlabor

Mein Name ist Patries. Ich bin Künstlerin, Bloggerin, Kurzhaar Collie Liebhaberin '& Sponge Bob Fan. Wohnen tue ich in Bielefeld, auch wenn ich keine „waschechte“ Ostwestfale, sondern gebürtige Holländerin bin.”

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


6 − vier =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg